Skip to main content

Galileo vom deutschen TV-Sender ProSieben: Das Team des hochkarätigen deutschen Programms reiste extra nach Peking und Shanghai, um Autowise.ai zu interviewen. Es wurde ein ausführlicher multinationaler Bericht über „Autonom fahrende Fahrzeuge für die Straßenreinigung“ ausgestrahlt, und das Special erreichte eine Einschaltquote von 12%.

Das offizielle Video auf der Website zeigt die autonomen Kehrmaschinen von Autowise.ai

Mehr als 70 % der deutschen Bürger sind treue ProSieben-Zuschauer. Galileo ist eines der Top-Programme des Senders und setzt sich seit mehr als 20 Jahren für eine wahrheitsgetreue Wissensberichterstattung ein und gilt damit als Deutschlands größtes Wissensradio und -magazin.

Das ausführliche Interview von Galileo in Peking und Shanghai war nicht nur ein Bericht, sondern ein „Testbericht“. In dem Video demonstriert das autonom fahrende Sanitärfahrzeug von Autowise.ai ausführlich seine Straßenreinigungsmodi und -fähigkeiten, einschließlich des automatischen Starts, der Straßenrandreinigung, der Abdeckungsreinigung und der automatischen Müllentsorgung.

Die Journalistinnen und Journalisten von Galileo erlebten den täglichen Betrieb der autonomen Sanitärfahrzeug aus erster Hand und testeten, ob die Sicherheit der Fahrzeuge gewährleistet werden kann – was die größte Sorge der Öffentlichkeit ist. Die Journalisten, die darauf bestanden hatten, die „Made in China“-Produkte nach strengen Maßstäben zu testen, wurden Zeuge einer Reihe von zuverlässigen autonomen Operationen und erzielten am Ende zufriedenstellende Ergebnisse für das Experiment.

Außerdem besuchten die Journalisten das Büro von Autowise.ai in Songjiang, Shanghai, um die fortschrittliche Technologie des autonomen Fahrsystems kennenzulernen. Sie konnten sehen, wie Sensorgruppen wie LiDARs, Millimeterwellen-Radare, Kameras, Ultraschallradare usw. sensibel und zeitnah arbeiten und wie die Ingenieure von Autowise.ai die dynamische Routenplanung, das Cloud-Flottenmanagement und die Big-Data-Betriebsplattform beherrschen. Prof. Dr. Der als „Pate des Automobils“ bekannte deutsche Automobilwirtschaftsexperte Ferdinand Dudenhoeffer von der Universität Duisburg-Essen merkte an, dass autonom fahrende Sanitärfahrzeug nicht nur unsere Verkehrs- und Umweltbedingungen verbessern werden, sondern auch mehr deutsche Experten nach China locken und so einen offeneren Technologieaustausch zwischen Deutschland und China fördern.

Autowise.ai hat sich den strengen Tests der hochrangigen deutschen Fernsehsendung gestellt und zufriedenstellende Ergebnisse geliefert. Mit den hohen „Made in China“-Standards und seiner fortschrittlichen Technologie ist das Unternehmen zuversichtlich, den Herausforderungen der internationalen Bühne gewachsen zu sein.